KUGELN ROLLEN LASSEN – BEOBACHTEN

Damit die Bärgmandli die frisch geernteten Zyberli nicht ins Tal tragen mussten, haben sie eine Zyberlibahn gebaut. Oben legten sie die Zyberli in die Bahn. Von dort rollten sie über hölzerne Rinnen von Korb zu Korb ins Tal hinunter.

Die ca. 30 Meter lange Zyberlibahn wurde im Frühling 2011 gebaut und Ende Mai offiziell eröffnet. Sie ist die 6. Spielwelt im Zyberliland. Genauso wie die Bärgmandli, können die Kinder die Kugeln herunterrollen lassen, sie verfolgen und beobachten. Die Kugeln können mit einer Kurbelseilbahn wieder nach oben transportiert werden.

 Zyberliland-Bärgmandlitritt

« zurück zur Übersicht