Startseite | Erlebniskarte | Anreise | Kontakt

Schulhaus Bramboden

Das Schulhaus, erbaut ebenfalls nach den Plänen von
Pater Victor Stürmle, war 1922 bezugsbereit. In das Schulhaus
integriert waren eine Bäckerei, ein Ladengeschäft und bis
1956 ein alkoholfreies Restaurant. Die Schule Bramboden
wurde 1976 aufgehoben. Die Schulkinder werden seither mit
dem Postauto zum Unterricht nach Hasle transportiert.

Das ehemalige Schul-und Sigristhaus wurde in den Jahren 2013 und 2014 total saniert. Es beherbergt seither sechs Wohnungen, ein Sitzungszimmer, ein Vereinslokal sowie das heimelige Bramboden-Beizli (http://www.bramboden-beizli.ch ). Auch eine öffentliche WC-Anlage ist hier untergebracht.

  zyberliland romoos | info@zyberliland.ch | 041 480 28 00