Startseite | Erlebniskarte | Kontakt

Eigene Pfarrei

Die Antoniuskirche wurde in den Jahren 1918/19 nach den
Plänen des Einsiedler Paters Victor Stürmle, der auch die Ausstattung
entwarf, geplant. Initiant des Kirchbaus war der
Romooser Pfarrer Robert Kneubühler. Im Jahr 1922 zog der
spätere Dekant und Ehrendomherr als erster Pfarrer nach
Bramboden. Die Pfarrei Bramboden entstand im Jahre 1926.
In den Jahren 1994/95 erfolgte eine umfassende Aussen und
Innenrenovation der Kirche.